Kurzurlaub

Nachdem der Sommerurlaub ja nun schon wieder eine Weile her ist, nutze ich das Wochenende um wandern zu gehen. Da ich im letzten Jahr viel mit unseren Schweizer Kollegen unterwegs war, hatte ich mich schon vor einiger Zeit entschlossen, die Schweiz mal zu erkunden. Deshalb gehts morgen früh gegen 06.00 Uhr auf in den flächenmäßig größten Kanton der Schweiz: Graubünden.

Ich war ja bereits im Januar zum Skifahren da, und schon da war es super. Ich hoffe das Wetter spielt mit. Ich werde eine Nacht in ca. 1900m auf einer Hütte übernachten und Sonntag gehts wieder zurück.

Übringens hat Graubünden die wie ich finde bisher besten Werbefiguren überhaupt 🙂

Leave a Comment.