Irrsinn…

…oder ich kapiere es nicht…

Ich habe am Wochenende durch Zufall die Mitglieder-Zeitschrift vom Automobilclub “ACE” gelesen: “ACE Lenkrad” (Heft 5, 15. Mai 2009). In der Rubrik “Verkehr und Umwelt Ratgeber” finde ich die Überschrift “MAGISCHE 120” mit dem Untertitel

Die neue Kfz-Steuer setzt die richtigen Zeichen. Klare Gewinner sind Minis, Kleinwagen und Kompakte. Spritfresser haben das Nachsehen. Je nach Motorisierung gibt es aber Unterschiede

Soweit so gut dachte ich und hab mir flux die Beispiele angesehen, wo mir einige merkwürdige Beispiele aufgefallen sind:

1. Vergleich von:

Fiat 500 Fiat 500 Abarth
75 PS 135 PS
111 g CO2/km 155 g CO2/km
Steuer: 124 EUR Steuer: 98 EUR

OK, also wer sparen will, lieber den Fiat mit 135 PS und 155 g CO2 kaufen anstatt 75 PS mit 111 g CO2…

2. Vergleich von:

Opel Insignia 2.0 CDTI
Opel Insignia 2.0 Turbo Ed.
160 PS 220 PS
154 g CO2/km 208 g CO2/km
Steuer: 258 EUR Steuer: 216 EUR

Mhhh, also hier auch, lieber die 220 PS mit 208 g CO2…

3. Vergleich von:

Mercedes GLK 220 CDI
Mercedes GLK 280 4Matic
170 PS 231 PS
183 g CO2/km 245 g CO2/km
Steuer: 335 EUR Steuer: 310 EUR

Ohne Worte…

OK, um fair zu sein, es waren auch genau so viele Beispiele dabei, bei denen es wirklich umgekehrt war. Allerdings war der Unterschied da nicht soooo große, wie ich es erwartet hätte. Mein Eindruck ist noch immer, dass es sich noch nicht wirklich lohnt, ein sparsames Auto zu fahren…

Leave a Comment.